Mitarbeitende Sauna/Wellnessbereich (m/w/d)

  • Stadt Ditzingen Jobportal
  • Ditzingen
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Dienstleistung (Sonstige)
  • Publiziert: 02.09.2021

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Mitarbeitende Sauna/Wellnessbereich (m/w/d)

im Stadtbad Ditzingen, in Teilzeit (14 Std./Woche).

Jeweils Dienstag (16.00 - 22.00 Uhr) und Samstag/Sonntag, alle 14 Tage, sind Sie für das Wohlbefinden der Gäste verantwortlich.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Aufsicht in der Saunalandschaft (3 Innen-Saunen, 1 Außensauna)
  • Manuelle Saunaaufgüsse
  • Reinigung und Pflege der Saunen und Einrichtungen
Änderungen im Aufgabenbereich bleiben vorbehalten.

Ihr Profil

  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Kunden
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Physische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Vertretung
  • Erfahrung im Saunabetrieb wünschenswert

Wir bieten

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team, mit der Möglichkeit sich persönlich einzubringen
  • Zuschuss zum ÖPNV-Firmenticket
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung bis EG 3 TVöD VKA
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Förderung von Fahrradmobilität durch Jobrad und Fahrtkostenzuschuss

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über untenstehenden Button.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Stangl, Tel.: 07156 951 216 gerne zur Verfügung. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen Frau Kegreiß, Tel.: 07156 164 137.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter www.ditzingen.de/
Stadt Ditzingen/Impressum & Hinweis/Datenschutzerklärung und Datenschutz Info.

Die Stadt Ditzingen betreibt eine aktive Gleichstellungspolitik und legt Wert auf die Eingliederung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.