Quereinsteiger als pädagogische Mitarbeiter (m/w/d)

  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 16.04.2021
  • Publizierung bis: 11.05.2023

Werden Sie Teil unseres Teams der Kindertageseinrichtungen in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

In unseren vielfältigen Kindertageseinrichtungen können Sie neue berufliche Wege gehen.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine Ausbildung als:
  • Heilpädagoge oder Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Ergotherapeut, Logopäde, (m/w/d)
  • Beschäftigungs- oder Arbeitstherapeut (m/w/d)
  • Hebamme, Entbindungspfleger, Haus- oder Familienpfleger, Dorfhelfer, Gesundheits- oder Kinderkrankenpfleger (m/w/d)
  • Fachlehrer für musisch-technische Fächer (m/w/d)
  • Lehrkraft an Grund- Haupt- oder Sonderschulen (mindestens 1. Staatsexamen)
sowie eine hohe persönliche Motivation mit Einsatzbereitschaft und Freude daran, neue Wege zu entwickeln und Herausforderungen anzunehmen

Unser Angebot

  • Einen vielfältigen, interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung
  • Die Mitarbeit in motivierten und engagierten Teams
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Team als auch individuell
  • Fachberatung, Supervision und Coachingangebote Zuschuss zum ÖPNV-Firmenticket
  • Eine Vergütung nach TVöD SuE
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über unten stehenden Button.

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse nur in einem PDF-Dokument hochgeladen werden können.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schäffler, Leiterin der Abteilung Kindertagesstätten Tel.: 07156/164-313 oder Frau Fischer, Personalabteilung, Tel.: 07156/164-138.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter www.ditzingen.de/Stadt Ditzingen/Impressum & Hinweis/ Datenschutzerklärung und Datenschutz Info.

Die Stadt Ditzingen betreibt eine aktive Gleichstellungspolitik und legt Wert auf die Eingliederung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.