Sozialpädagogische Fachkraft für die Mobile Jugendarbeit (m/w/d)

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sozialpädagogische Fachkraft in der Mobilen Jugendarbeit (m/w/d)

idealerweise in Vollzeit (Teilzeit ab 75 % möglich) und unbefristet.

Die Große Kreisstadt Ditzingen (etwa 25.000 Einwohner) betreibt drei Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, bietet eine Reihe von Ferienprogrammen an und beteiligt junge Menschen in Form des Jugendgemeinderats. Schulsozialarbeit wird flächendeckend an allen Schulen von einem freien Träger angeboten.
 
Wir möchten künftig junge Menschen auch aufsuchend im öffentlichen Raum erreichen und sie bei ihrer Lebensbewältigung unterstützen. 

 

Ihre Aufgaben

  • ​​​​​Regelmäßiges Streetwork an informellen Treffpunkten
  • Aufsuchende Sozialarbeit mit Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Raum
  • Begleitung und Unterstützung der Zielgruppe bei der Lebensbewältigung
  • Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit der Offenen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit
  • Gemeinwesenarbeit in Abstimmung mit weiteren Fachkräften, der Ordnungsverwaltung und weiteren Akteuren im Sozialraum
  • Mitwirkung an Qualitätssicherung und -entwicklung, insbesondere im Rahmen von Konzeptentwicklung und Berichtswesen

Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten.
 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ der Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Erfahrung
  • Akzeptierende Haltung und die Bereitschaft, sich auf die Problemlagen von jungen Menschen einzulassen
  • Kompetenz zur Gestaltung tragfähiger pädagogischer Beziehungen
  • Professioneller Umgang mit herausfordernden Situationen 
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, überwiegend am Nachmittag und am Abend
  • Aktuelle Fachkenntnisse und Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien
  • Führerschein der Klasse B ist wünschenswert

Unser Angebot

  • Einen gut ausgestatteten unbefristeten Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben und den Freiraum für eigene Ideen und Entfaltung
  • Einbindung in ein motiviertes und engagiertes Team
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Bestimmungen und unter Gewährung einer jährlichen leistungsorientierten Komponente entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe S 12 TVöD mit Anerkennung der bisherigen Stufenlaufzeiten beim unmittelbaren Übergang aus einem Beschäftigungsverhältnis im Bereich des TVöD, bzw. Anrechnung förderlicher Berufszeiten
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens in Abstimmung mit der Führungskraft 
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, bei Bedarf Supervision
  • Bezuschussung Ihrer individuellen Mobilität, z.B. Deutschlandticket, Jobrad, Fahrradkilometer
  • Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, z.B. die Bezuschussung einer Hansefit-Mitgliedschaft

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über untenstehenden Button.
 
Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Müller,  Abteilung Jugendpflege, Tel. 07156 164 310 oder an die Personalabteilung, Frau Fischer, Tel. 07156 164 138.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.ditzingen.de/de/info-aktuelles/impressum-hinweis/datenschutz-info

Die Stadt Ditzingen betreibt eine aktive Gleichstellungspolitik und legt Wert auf die Eingliederung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Ditzingen wäre wünschenswert.